Thomas Becker, Heiner Fangerau, Peter Fassl, Hans-Georg Hofer (Hg.)

Psychiatrie im Ersten Weltkrieg

49,00 €

1. Auflage

Erscheinungstermin: 10-2018 , 458 Seiten

mehr Informationen

ISBN 978-3-86764-801-1

Schriftenreihe: Irseer Schriften N.F., Band 12

Verlag: UVK Verlagsgesellschaft mbH

Verfügbarkeit: lieferbar

Neue Waffentechniken und der Stellungskrieg forderten große Opfer unter den Soldaten im Ersten Weltkrieg. Neben der permanenten Todesgefahr waren sie vorher nicht gekannten, lang andauernden physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Die aus einer wissenschaftlichen Tagung hervorgegangenen Beiträge dieses Bandes stellen die psychiatrische Behandlung von Soldaten dar, die im Ersten Weltkrieg psychisch traumatisiert wurden. Der Untersuchungsraum erstreckt sich über Deutschland hinaus auch auf Österreich, Frankreich, Belgien, Italien und England.

Über Thomas Becker

Thomas  Becker

Prof. Dr. Thomas Becker ist ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirkskrankenhaus Günzburg.

Über Heiner Fangerau

Heiner  Fangerau

Prof. Dr. Heiner Fangerau ist Leiter und Lehrstuhlinhaber des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf.

Über Peter Fassl

Peter  Fassl

Peter Fassl ist Heimatpfleger des Bezirks Schwaben.

Mehr von Peter Fassl
  • Jüdische Literaturgeschichte in Schwaben
    Jüdische Literaturgeschichte in Schwaben
  • Groß im Kleinen – Klein im Großen
    Groß im Kleinen – Klein im Großen
  • Nach der Shoa
    Nach der Shoa
Jüdische Literaturgeschichte in Schwaben
Jüdische Literaturgeschichte in Schwaben

Eine Spurensuche


Verfügbarkeit: lieferbar

weitere Informationen »

Groß im Kleinen – Klein im Großen
Groß im Kleinen – Klein im Großen

Beiträge zur Mikro- und Landesgeschichte Gedenkschrift für Pankraz Fried


Verfügbarkeit: lieferbar

weitere Informationen »

Nach der Shoa
Nach der Shoa

Jüdische Displaced Persons in Bayerisch-Schwaben 1945-1951


Verfügbarkeit: lieferbar

weitere Informationen »

Über Hans-Georg Hofer

Hans-Georg  Hofer

Prof. Dr. Hans-Georg Hofer lehrt Geschichte und Theorie der Medizin am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.