Gerald Schneider, Volker Schneider, Wolfgang Seibel

Brüchige Erfolge

Eine Biografie der Konstanzer Politik- und Verwaltungswissenschaft

18,00 €

1. Auflage

Erscheinungstermin: 06-2018 , 184 Seiten

mehr Informationen

ISBN 978-3-86764-867-7

Verlag: UVK Verlagsgesellschaft mbH

Verfügbarkeit: lieferbar

Der Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz, eine der größten und renommiertesten sozialwissenschaftlichen Einrichtungen im deutschsprachigen Raum, wird 2018 50 Jahre alt. In ihrem Gemeinschaftswerk »Brüchige Erfolge« reflektieren die Herausgeber und ihre Ko-Autoren, warum sich allen anfänglichen Anfeindungen zum Trotz in Konstanz eine überaus erfolgreiche Politik- und Verwaltungswissenschaft etablieren konnte. Die einzelnen Kapitel zeichnen die oft gefährdete Erfolgsbilanz für die Forschung und Lehre nach und beschreiben, woher die Konstanzer Politologen und Verwalter kamen, worüber sie in ihrer Studienzeit gearbeitet haben und wohin sie der Studienabschluss geführt hat.

Über Gerald Schneider

Gerald  Schneider

Gerald Schneider (*1962) ist seit 1997 Professor für Internationale Politik an der Universität Konstanz.

Über Volker Schneider

Volker  Schneider

Volker Schneider (*1952) wirkt seit 1997 als Professor für Materielle Staatstheorie an der Universität Konstanz.

Über Wolfgang Seibel

Wolfgang  Seibel

Wolfgang Seibel (*1953) ist seit 1990 Professor für Innenpolitik und öffentliche Verwaltung an der Universität Konstanz.

Mehr von Wolfgang Seibel
  • Besatzung, Kollaboration und Massenverbrechen
    Besatzung, Kollaboration und...
Besatzung, Kollaboration und Massenverbrechen
Besatzung, Kollaboration und Massenverbrechen

Die ›Endlösung der Judenfrage‹ in Frankreich, 1940 – 1944


Verfügbarkeit: lieferbar

weitere Informationen »