Konflikte und Kultur - Historische Perspektiven

Die Bände der Reihe betrachten Perspektiven in doppelter Bedeutung: Perspektiven zur Erschließung eines dynamischen Feldes interdisziplinär betriebener Geschichtsforschung einerseits und Perspektiven inhaltlicher, methodologischer und theoretischer Art für die geschichtswissenschaftliche Forschung andererseits.

 

Die Reihe wird herausgegeben von Martin Dinges, Joachim Eibach, Mark Häberlein, Gabriele Lingelbach, Ulinka Rublack, Dirk Schumann und Gerd Schwerhoff.

Alle Bücher dieser Schriftenreihe