Historische Kulturwissenschaft

Neben Strukturen und Ereignissen rücken in den kulturwissenschaftlich orientierten Geistes- und Sozialwissenschaften Diskurse, Kommunikationsprozesse,Rituale, Symbole und Medien als Ebenen und Prozessoren von (Selbst-)Beobachtungs- und Wahrnehmungsprozessen in das Blickfeld der Forschung.

Aus dieser thematischen Öffnung ergeben sich neue Möglichkeiten des methodischen und theoretischen Austausches zwischen den unterschiedlichen Fächern.

Die Reihe »Historische Kulturwissenschaft« versammelt vor diesem

Hintergrund Monographien und Sammelbände aus allen Disziplinen, die

eine kulturwissenschaftliche, disziplinübergreifende Fragestellung verfolgen

und ihren Gegenstand in einer methodisch orientierten, historischen Perspektive

bearbeiten.

Alle Bücher dieser Schriftenreihe