Christof Seeger, Thomas Breyer-Mayländer

Vom Studenten zum Chef

Studieren im Quadrat

18,00 €

2., erweiterte Auflage

Erscheinungstermin: 08-2016 , 248 Seiten

mehr Informationen

ISBN 978-3-86764-701-4

Verlag: UVK Verlagsgesellschaft mbH

Verfügbarkeit: lieferbar

Die letzten Prüfungen sind geschrieben, es fehlt noch die Abgabe der Abschlussarbeit und dann ist das Studium geschafft. Jetzt kann die Karriere so richtig losgehen. Doch das konkrete Handwerkszeug für eine erfolgreiche Führungskraft ist selten Gegenstand des Studiums oder der Ausbildung.

Mit diesem Ratgeber erwerben Sie die Techniken für eine erfolgreiche Führungspraxis, so dass der Weg vom Hörsaal auf den Chefsessel gelingt. Von der Analyse Ihrer Fähigkeiten über Kommunikation, Motivation, Delegation bis hin zu Konflikt-, Zeit-, und Selbstmanagement stellen die Autoren die wichtigsten Führungsthemen vor. Das Erlernte können Sie direkt anwenden, und zwar schon bei der Übernahme einer verantwortlichen Aufgabe während des Studiums oder in Ihrer ersten Führungsposition.

Das Buch richtet sich an alle Studierende und Absolventen, die anstreben, in einer Führungs- bzw. Leitungsposition zu arbeiten.

Über Christof Seeger

Christof  Seeger

Prof. Christof Seeger war Geschäftsführer eines mittelständischen Zeitungsverlages, bevor er 2005 als Professor an die Hochschule der Medien in Stuttgart wechselte. Er lehrt unter anderen Themen der Personalführung und des Managements. Als Inhaber von „Seeger Media & Management“ bietet er seit vielen Jahren Führungskräfteseminare für Unternehmen an.

Über Thomas Breyer-Mayländer

Thomas  Breyer-Mayländer

Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer war bis 2001 Geschäftsführer der Zeitungs Marketing Gesellschaft mbH & Co. KG, Frankfurt und ist heute Professor für Medienmanagement und Prorektor Marketing + Organisationsentwicklung an der Hochschule Offenburg sowie Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums "Leadership in Science and Education", Ettenheim.

Pressestimmen

Kurz gesagt: „Vom Studenten zum Chef“ bietet dir eine umfangreiche Orientierung auf knapp 250 Seiten. Die Autoren (…) wissen als frühere Geschäftsführer, wovon sie schreiben (…). (radio-unicc.de, 24.01.2017)

Respekt. Genug Material für eine gründliche Vorbereitung, und das bei überschaubarem Umfang. (infotechnica.de, 03.09.2016)