Albrecht Steinecke, Marcus Herntrei

Destinationsmanagement

24,99 €

2., überarbeitete Auflage

Erscheinungstermin: 06-2017 , 224 Seiten

mehr Informationen

ISBN 978-3-8252-4824-6

Verlag: UTB Lucius

Verfügbarkeit: lieferbar

Die Region als Marke

Eifel, Harz und Südtirol – diese drei Regionen stellen beliebte touristische Zielgebiete dar. Im Management solcher Destinationen ist ein Trend zu beobachten, der auf eine stärkere Verknüpfung von Tourismus, Wirtschaft und Gesellschaft setzt. Dadurch rücken eine regionale Markenbildung und ein regionales Management zunehmend in den Fokus der Akteure.

Genau darauf geht die 2. Auflage dieses Buches ein: Sie erklärt das Konzept des Destinationsmanagements, das Wettbewerbsumfeld von Destinationen sowie die Aufgabenbereiche und die Arbeitsweise von Destination Management Organisationen. Die grundsätzlichen Überlegungen werden anhand aktueller Praxisbeispiele erläutert.

Das Buch richtet sich an Tourismusstudierende sowie an touristische Praktiker.

Über Albrecht Steinecke

Albrecht  Steinecke

Prof. Dr. Dr. h. c. (BSU) Albrecht Steinecke war Hochschullehrer an der Universität Paderborn. Seine Arbeitserfahrungen umfassen außerdem eine breite Forschungs- und Lehrtätigkeit an deutschen und ausländischen Universitäten sowie nationale und internationale Beratungsprojekte als langjähriger Geschäftsführer des Europäischen Tourismus Instituts GmbH (Trier).

Mehr von Albrecht Steinecke
  • Filmtourismus
    Filmtourismus
  • Internationaler Tourismus
    Internationaler Tourismus

Über Marcus Herntrei

Marcus  Herntrei

Prof. Dr. Marcus Herntrei lehrt International Tourism Management am European Campus Rottal-Inn der TH Deggendorf. Zuvor war er u. a. in der Tourismus- und Destinationsberatung sowie in der angewandten Forschung an der Europäischen Akademie Bozen (EURAC) tätig.