Konstanzer Wissenschaftsforum

Das Konstanzer Wissenschaftsforum wurde 2006 gegründet. Es soll der Universität Konstanz als Plattform für einen intensiven Austausch zwischen den Institutionen der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Politik dienen. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg geht es darum, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu intensivieren und für eine produktive Weiterentwicklung transdisziplinärer Projekte unterschiedlicher Institutionen fruchtbar zu machen. Thematische Schwerpunkte sind die Zukunft der Wissenschaft und ihrer Institutionen, Innovation und Öffentlichkeit, Europäische Perspektiven und Strategien sowie Philosophie und Wissenschaft.

Alle Bücher dieser Schriftenreihe